HMbR – so nahe am Vorbild.

Verein       Historischer Modell-bahnhof Rothenburg

Diese Seite wird laufend erstellt 

Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bilder Ausstellungen Appenzell und Winterthur 2014 zwischen Mitte und Schluss dieser Rubrik.


Anlage

Steckbrief: 

-- Segmentanlage mit 15 Segmenten à 185 cm Länge 75cm Breite

-- Jedes Segment hat einen Deckel für Staub und Transportschutz

-- Anlage ist auf Europalleten stapelbar 

-- Masse Total: Länge 29m,  Breite 10m

-- Betrachterhöhe 120 cm

-- Geleise HO von Roco - Line ohne Bettung

-- Geräuschdämmung mit PRENA von Maag Dübendorf CH

-- Schotter aus Echtstein und Woodland Senics gemischt 

-- Weichenantriebe von Roco und NMW

-- Signale SBB von NMW

-- Barrieren Süd und Nord, Eigenbau Roger Rieker

-- Oberleitung Eigenbau und R.Born nach unserer Vorlage 

-- Betrieb in 2 Leiter Gleichstrom digital

-- Betriebssystem WIN-DIGIPET

-- Gebäude, Eigenbauten von div. Modellbauern

-- Bäume, B+S Selbstbau 

-- Rollmaterialschrank (Lista) ehem. Brünigbahn Malerei

-- Rollendes Material von verschiedenen Herstellern

-- Aufbau und Abbau der Anlage in ca 4 bzw. 3 Stunden

-- Publikationen über Bau in LOKI 12/97, 4/98, 6/98, 11/98    

 

Bildvergrösserung durch Doppelklicken.

Bilder wo nicht erwähnt von Franz Oesch   

Markante Silotürme von Niederhäuser Futter nähe Bahnübergang

 

 

"Korpus Delikti" was den Bahnhofumbau 1997 - 2000 letzlich auslöste

Mineraloelprodukte sind Massengüter und werden von Norden her nach Rothenburg geführt.

Gesamtansicht von der Passerelle im VHS Schienenhalle (von Seite Emmenbrücke).

TEE Roland unterwegs nach Emmenbrücke

Personenunterführung Wanderweg Hueben - Lohren.

Vorbildansicht gleiche Stelle. (Bild: Martin Senn)

Saubere und übersichtliche Verdrahtung ist der Schlüssel zum Erfolg im Betrieb.

Aufbewahrung FS EC Rollmaterial im Listaschrank.

Auch für Güterwagen haben wir den nötigen Lagerplatz.

Supermodellbauer haben hier ein Zeichen gesetzt.

Das kann man auch für diese Arbeiten behaupten.

Gosse für den Kiesentlad mit Förderband.

Güterzug verlässt Rbg Richtung Sempach auf Modul 2. (Bild: Ueli Mahni)

EC 9 fährt von Sempach in die Station Rbg ein. Derweil wird ein Kesselwagenzug ins Tanklager mit Vmax 10 km/h gestossen

Gespräche Präsi Andy HMbR mit Spezialisten läuten eine neue Ära der aktuellsten Bilder 2012 ein.

Wegen Platzmangel wird ein Kröpfung für die Endschlaufe Nord realisiert.

Südschlaufe nach Umgestaltung für Aufnahme von mehr Zügen.

In der Dämmerung fährt der Güterzug nach Ebr. vor der Überführung A2

Ansicht von Seite Emmenbrücke gegen Bahnhof Rbg.

Luftaufnahme vom Hauptübergang Bhf. Rbg. Die gelben Punkte sind provisorische Hilfsmittel für die Konfiguration der Züge.

Blick Richtung Ebr. ins Gefälle.

Gleisbildstellpult der neuen Steuerung WIN-DIGIPET

Filigranes Geländer aus Messingprofilen.

Soeben ist ein Mineraloelzug ins Gleis 3 eingefahren.

Wilde Vegetation ist überall zu finden und wird so dargestellt- .

Ae 6/6 vor Schnellzug nach Olten in der Ausfahrkurve Nord.

Ohne Worte....

Kreuzung zweiere Züge in der 100 km/h Kurve Nord.

Zementtransport in die Innerschweiz findet werktäglich statt.

Sicht von Norden gegen die Station Rbg. Ausziehgleis seitlich, wird wenig genutzt.

NPZ fährt gegen Sempach in der abendlichen Sonne.

Gleicher NPZ aus anderer Sicht. Es fehlen die echten Masten für die Oberleitung. (Spiesschen als Notlösung)

Ausstellung Appenzell  Sept. 2014

Ausstellung Appenzell Sept. 2014. Vorsichtiger, gekonnter Aufbau der Anlage mit vereinten Kräften. Durch Doppelklicken = Bild vergrössern. Bilder wo nichts anderes vermerkt: Bruno Beeri.

Organisiertes Aufbauen der Anlagen ist Bedingung für ein gutes Gelingen.

Zielgerichteter Aufbau, ruhige Hände sind sehr wichtig.

Aufbau naht dem Ende, schon bald werden die Fahrzeuge die Geleise erobern.

Eine gute Stimmung ergibt sich dank der Betrachterhöhe.

Die Ausstellung konnte auch Alt-Bundesrat Rudolf Merz mit Gattin begeistern.

Dem Vorbild nachempfunden veralterte Güterwagen sehen recht echt aus.

Güterzug mit 68 Achsen Anhängelast in der 16 Promille-Steigung von Ebr nach Rbg unterwegs.

Kieszug von Ebr kurz vor Rbg.

KIeszug wird bei der Belag+Beton AG Rbg gelöscht.

EC nach Italien geniesst Priorität vor dem Güterverkehr und Manöver.

Ein leerer Oelzug wird ins Gleis J45 zurückgestellt. Nostalgieextrazug mit Ae 3/6 II fährt ins Gefälle nach Emmenbrücke.

Extrazug aus der Perspektive A2 Überführung gesehen.

Ersatzpendelzug als Regionalzug kurz vor Rbg von Ebr her mit Vmax 110km/h unterwegs.

Nach fahrplanmässigem Halt beim AG Rbg, fährt der Regio weiter nach Sempach-Neuenkirch.

Kommandozentrale, Steuerungssoftware WIN-Digipet. Das Herz des Modellbetriebes des HMbR.

Testzug RAm von Sempach her gesehen vor dem Efsig. Nord.

Gleicher Zug nach der Ausfahrt Richtung Ebr.

Helikopteraufnahme nahe der Gemeindegrenze Emmen/Rothenburg mit dem RAm der SBB.

Postzug von Sursee nach Lz mit Calidawagen hinter der Ae 6/6 kreuzt Güterzug. Alle bisherigen Bilder von Bruno Beeri uns HMbR zur Verfügung gestellt.

Modellbautage Winterthur Ende Sept. 2014

3 Modellbautage in Winterthurs Eulachhalle Ende Sept. 2014 Bilder wenn nicht anders erwähnt von: Franz Oesch HMbR

Kommandozentrale von der Vorderseite her gesehen, mit Original Email-Bahnhoftafel.

Wichtiger HMbR-Mann am Steuerpult. Dominic Küenzli in voller Konzentration und Verantwortung für reibungslosen Betrieb.

Präsident HMbR Andy Alig, der geistige Vater des programmierten Betriebes auf unserer Anlage. Trotz ernsthafter Konzentration hat auch er viel Spass an unserem Hobby.

Kurz vor Ausstellungsbeginn sind die Modellzüge in Fahrposition auf der Wendeschlaufe Seite Emmenbrücke Ebr.

Die Besucher waren jederzeit auf der Höhe des Betrachtens.

Da staunt der Laie wie die Lok Re 6/6 des Oelzuges nach Ankunft im Geleise 3 selber abhängt.

Leerer Oelzug im Gleis J45 und ICN begegnen sich.

Edy Küenzli mit Kennerblick überwacht er den Betrieb.

Unser Kassier Pepe Büchi freut sich über den reibungslosen Betrieb und den fachspezifischen Austausch mit den Besuchern.

Keiner zu klein um dabei zu sein. Die Spannung ist dem Jungen förmlich anzusehen.

Regionalzug verlässt Rbg Richtung Ebr.

Schwere flüssige Last fährt gegen die Einfahrtsweiche Rbg Seite Sempach.

EC auf flotter Fahrt Richtung Norden. Publikum wählt unsere Anlage zur schönsten der Ausstellung. Bilder Modellbautage Winterthur 2014: Franz Oesch HMbR.